PHILOSOPHIE DAS SALZBERG

Chronik:

Das Haus Thomanek wurde Mitte der 60er Jahre errichtet und bis Anfang der 80er Jahre als Frühstückspension betrieben.

Von 1981 bis 2018 diente das Haus allen Familienmitgliedern als Wohnung. Auch in diesem Zeitraum waren Gäste immer herzlich willkommen. Kurt und Herta Thomanek bewohnten das Haus bis zu deren Tod im Jahre 2014 bzw. 2018.

2019 wurde mit der Planung von „Das Salzberg“ begonnen. Der großzügige Umbau in insgesamt vier Luxus Apartments für maximal 10 Gäste erfolgte von November 2019 bis Dezember 2020. 

 

Philosophie:

 

Da in diesem Haus Gäste immer willkommen waren, war bald klar, dieses Haus für touristische Zwecke zu nutzen. Dabei wurden wir von gemeinsamen Freunden, die in den Sparten Planung, Innenarchitektur und Dekoration tätig sind, tatkräftig unterstützt. 

Gemeinsam ist es uns mit viel Herzblut und Engagement gelungen, einen Ort der Schönheit, Ruhe und Geborgenheit zu schaffen. Uns ist wichtig, dass sich unsere zukünftigen Gäste in diesem Haus wohlfühlen und das Haus ein Gefühl von „Angekommen sein“ und „Daheim sein“ vermittelt. Dabei sollte sich vor allem die Ausseer Gemütlichkeit widerspiegeln und gleichzeitig eine Wohlfühlatmosphäre der Extraklasse geschaffen werden. 

Zusätzlich durfte der Bezug zum Altausseer Salzberg - dem Sandling - nicht fehlen, da der wertvolle Rohstoff Salz, der Salzberg mit seinen touristischen Attraktionen und die Saline seit mehr als 75 Jahre die Arbeitgeber im Hause Thomanek waren und noch immer sind. So sind auch die Apartments Steinberg, Sandlingberg und Wasserberg nach den einzelnen Stollen benannt. Das eine oder andere historische Bild und auch so manche Deko-Gegenstände stammen aus dem für das ganze Ausseerland so wichtigen Altausseer Salzberg. 

Nachdem Nachhaltigkeit und Weitblick im Bergbau wesentliche Tugenden darstellen, haben auch wir versucht dieses Haus nachhaltig und mit Weitblick zu gestalten. Klare Linien, einfaches und zeitloses Design, natürliche Materialien wie Holz, Stein sowie Loden, neu arrangiert in den traditionellen Ausseer-Dirndl-Farben (rosa, lila und grün), gepaart mit viel Liebe zum Detail, waren uns ein Anliegen. Ebenso wie Funktionalität und der berühmte Wohlfühlfaktor. Da unsere Familie selbst leidenschaftlich kocht, wollten wir auch die Küche mit hochwertigen und funktionellen High-End Geräten top ausstatten. Edles Besteck, eine einheitliche Gläser-Linie, dezentes Geschirr sowie witzige und hochwertige Küchenutensilien runden dieses Gesamtpaket ab. 

 

Unser Motto:

 

„Hide away in Bad Aussee”

Unter diesem Motto bieten wir in unseren Luxusapartments absolute Ruhe und die Wahrung Ihrer Intimsphäre mit herrlichen Ausblicken auf Bad Aussee und die umliegenden Berge des Ausseerlandes. Ein eigens für Sie reserviertes Saunahaus mit Zirbensauna inklusive Ruhebereich und der große Naturbadeteich runden unser Angebot „zum Verstecken“ in Bad Aussee ab. 

 

Gastgeber:

 

Als kleinen Willkommensgruß finden Sie neben Speise- und Gewürzsalzen im Kühlschrank auch noch eine Grundausstattung für Ihre erste Jause und je eine Flasche Rot- und Weißwein von unserem Winzer am Salzberg – einer guten Lage in Gols (Burgenland). Als Ihre Gastgeber steht Ihnen die Familie Thomanek mit Katharina, dem guten Geist des Hauses, Eva, für Auskünfte und Geheimtipps sowie Kurt als „Einheimischer“ und Mann für Alles stets zur Verfügung.